Eine Wohnung in der Türkei kaufen - welche Ausgaben kommen

Eine Wohnung in der Türkei kaufen - welche Ausgaben kommen

Eine Wohnung in der Türkei kaufen - welche Ausgaben kommen

Wer unter uns träumt nicht davon, ein Haus am Meer zu besitzen, vor allem wenn dieses Haus in der Türkei liegt, umgeben von Bergen und Orangenplantagen. Bei der Planung eines Immobilienkaufs in Alanya achten wir vor allem auf neue Wohnungen, denn Sie möchten sozusagen der erste Eigentümer Ihres Hauses sein, um alles von Grund auf neu zu gestalten.

Wenn Sie planen, eine Wohnung in der Türkei in einem neuen Gebäude zu kaufen, müssen Sie alle zusätzlichen Kosten berechnen, die nach Abschluss des Vertrags für den Kauf von Wohnungen anfallen. Und es lohnt sich zu bedenken, dass der Kauf von neuen Wohnungen in der Regel teurer ist als der Kauf von Zweitwohnungen.

Die Kosten für Immobilien in der Türkei

Beim Kauf einer Wohnung in Alanya oder Antalya müssen zusätzliche Kosten anfallen. Aber keine Sorge, sie überschreiten normalerweise nicht 5-7% des Marktwerts des Objekts.

Hier sind die Ausgaben, die der zukünftige Besitzer eines Sommerhauses am Meer in der Türkei berücksichtigen muss:

  • Erstens ist es eine Steuer auf die Eintragung in der Katasterverwaltung - 4% des Katasterwertes der Immobilie.
  • Zweitens ist dies eine staatliche Pflicht im Bereich von 250 Lira sowie eine zusätzliche Pflicht für Ausländer, die etwa 450 Lira beträgt.
  • Drittens muss der Notarübersetzer bei der Transaktion anwesend sein. Er ist verpflichtet, einem Ausländer in seiner Muttersprache alle Einzelheiten der Transaktion zu erläutern, die im Katastermanagement bekannt gegeben werden. Der Notarübersetzer ist kriminell verantwortlich. Die Kosten für seine Dienste heute in Alanya betragen 300 Lire.

Keine Reparaturkosten

Normalerweise ist der größte Aufwand beim Kauf einer neuen Immobilie die Reparatur, die Installation von Sanitär- und Küchenmöbeln.

In der Türkei werden jedoch alle Wohnungen mit einem feinen Finish verkauft. Daher muss der Kauf einer neuen Wohnung nur malen und aufhellen. Wenn Sie jedoch etwas Besonderes suchen, müssen Sie natürlich in Ihr eigenes Projekt investieren.

Darüber hinaus werden alle Küchenmöbel sowie Klempnerarbeiten installiert. Haushaltsgeräte und Möbel werden nur im Schlafzimmer und im Wohnzimmer gekauft.

Viele neue Wohnungen werden übrigens nicht nur mit Küchenmöbeln, sondern auch mit Klimaanlagen und Haushaltsgeräten als Geschenk des Bauherrn verkauft.

Käufer von Zweitwohnungen müssen jedoch möglicherweise Geld für Reparaturen aufwenden. Der Betrag hängt direkt vom Zustand der Immobilie ab.

Die Kosten für die Verbindung der Kommunikation

Bevor Sie in Ihre eigene neue Wohnung in der Türkei ziehen, müssen Sie Licht und Wasser miteinander verbinden.

Dazu müssen Sie zunächst eine DASK ausstellen - dies ist eine obligatorische Versicherung gegen Erdbeben. Der Preis hängt von der Fläche der Wohnung ab. Für Wohnungen 1 + 1 (50-60 m2) müssen also etwa 50 Lire im Haushalt liegen. Je größer das Haus am Meer ist, desto höher sind die Versicherungskosten.

Um Wasser und Licht miteinander zu verbinden, müssen Sie Messgeräte kaufen. Dies kann direkt in den Büros von asat und akdeniz elektrik erfolgen.

Der Wasseranschluss kostet etwa 700 Lire, die Registrierung eines Abonnenten für Strom - 250 Lire.

Ein wichtiger Teil unseres Lebens, ohne den sich die moderne Welt nur schwer vorstellen kann - das ist das Internet. Und das neue Haus am Meer muss auch an das World Wide Web gebunden sein.

In Alanya ist Turk Telekom der Hauptanbieter, der seinen Nutzern unterschiedliche Kostenpakete für Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

Ein großer Vorteil ist, dass, wenn Sie einen Vertrag für einen längeren Zeitraum (mindestens 2 Jahre) abschließen, ein WLAN-Router (in der Türkei wird dies als Modem bezeichnet) und Sie nicht für die Verbindung zahlen müssen. Ausrüstungsverleih bietet. Es gibt zwar eine Bedingung, für einen langfristigen Vertrag müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis haben. Andernfalls muss sich das Gerät selbst kaufen. Der Preis für Modems beginnt bei 100 Lire.

Separate Ausgaben - Anmeldungsanspruch

Wer eine Wohnung in einem neuen Gebäude kauft, muss auf eigene Kosten einen technischen Reisepass ausstellen, der in der Türkei Iskan heißt. Die Kosten hängen vom Filmmaterial der Wohnung ab. Der durchschnittliche Preis in der Größenordnung von 1000 Lire.

Der letzte Schliff ist die Einrichtung einer Wohnung

In der neuen Wohnung werden neue Möbel benötigt. Eine Economy Class-Suite für 1 + 1-Planungswohnungen kostet durchschnittlich 10.000 Lire. Diese Suite im Schlafzimmer und eine weiche Ecke im Wohnzimmer. Die meisten Haushaltsgeräte werden mindestens 5.000 Lire kosten. Ohne Klimaanlage und Spülmaschine.

Im Durchschnitt müssen etwa 20 bis 30.000 Lire für Möbel und Geräte aufgewendet werden. Dies ist natürlich der Fall, wenn Sie Ihr neues Haus am Meer sofort und vollständig ausrüsten möchten.

Es lohnt sich zu berücksichtigen, dass beim Kauf einer Zweitwohnung viele Kosten deutlich reduziert werden. Das Wasser, das Licht und die Suche müssen also einfach für sich selbst wiedergegeben werden. Und dies ist eine erhebliche Einsparung für das Budget.

Autor:

21.01.2019