Wie viel kostet es, ohne Reiseveranstalter in der Türkei zu ruhen?

Wie viel kostet es, ohne Reiseveranstalter in der Türkei zu ruhen?

Wie viel kostet es, ohne Reiseveranstalter in der Türkei zu ruhen?

Für viele von uns ist die Türkei lange Zeit kein All-Inclusive. Dies ist eine Gelegenheit, sich zu entspannen und völlig in das Leben und die Atmosphäre des Landes einzutauchen. Viele unserer Landsleute mieten Wohnungen in Alanya und kommen als Familie für mehrere Wochen oder sogar Monate zur Erholung.

Aber wenn alles klar ist mit den Kosten für die Fahrt ins Hotel, wie viel Geld müssen Sie mitnehmen, wenn Sie sich in einer Wohnung oder einer Villa ausruhen, in der es keine Speisen gibt?

Versuchen wir, den durchschnittlichen Betrag zu berechnen, der für eine Familie mit 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder) erforderlich ist, um nicht zu beschönigen, sich aber nicht auf alles Notwendige sowie auf einfache Freuden zu beschränken.

Der Hauptteil Essen

Stimmen Sie zu, ruhen Sie sich auf Hunger aus, ist überhaupt keine Pause. Und wenn Sie ohne etwas anderes etwas tun können, dann ohne Mittag- und Abendessen - absolut nichts.

Die Produkte werden am besten in Basaren und Supermärkten wie Bim, Migros, A101 usw. gekauft. In kleinen Geschäften ist es jedoch nicht rentabel, und das Produkt ist nicht immer frisch.

Wenn Sie auf den Markt für Obst und Gemüse gehen, werden Sie wahrscheinlich nicht mehr als 100 Lire erhalten (dies ist die Menge der Einkäufe für die Woche). Und dies ist, wenn Sie nicht genug sparen und kaufen. Denken Sie nur daran, dass Früchte (Kirschen, Erdbeeren, Pfirsiche, Wassermelonen, Melonen usw.) in der Saison nicht mehr als 5 Lire pro Kilogramm kosten. Dies ist die Situation bei Auberginen, Tomaten, Gurken, Zucchini und anderem Gemüse.

Teure Bananen und exotische Früchte wie Pitahya kosten mehr. Und natürlich Broccoli und Knoblauch, ihr Preis kann 10 Lira pro Kilogramm erreichen.

Wenn Sie beispielsweise im Winter Erdbeeren kaufen, kann der Preis exorbitant sein. Wenn Sie billiges Obst möchten, sollten Sie daher auf das Saisonprodukt achten.

Neben dem Einkaufskorb befindet sich Fleisch. Es kostet etwas mehr als wir früher zu Hause gekauft haben. Ein Kilo Rindfleisch kostet also durchschnittlich 50-60 Lire, Hähnchen 15-20.

Als nächstes müssen Sie das Getreide, die Nudeln und die Kartoffeln zählen. Für sie geben Sie wahrscheinlich auch nicht mehr als 50 Lire pro Woche aus.

Nun, wir legen ungefähr 100 Lire für Tee, Kaffee und Süßigkeiten aller Art in Form von Keksen, Schokolade und Baklava.

Dazu kommen alle Arten von Käse und Wurstwaren - etwa 100 Lire.

Insgesamt erhalten wir durchschnittlich 400 Lire pro Woche und 800 Lire für 2 Wochen. Bei dem heutigen Wechselkurs sind es ungefähr 150 Euro.

Ein separater Artikel können Sie im Café registrieren. Es ist schwierig, einen bestimmten Betrag zu nennen, da Sie bei 20 Lire essen können, und Sie können bei 200. Im Durchschnitt wird ein Check in einem anständigen Café etwa 50 Lire pro Person ohne alkoholische Getränke sein. Heute sind es etwa 10 Euro.

Unterhaltung und Reisen

Es wäre schade, alleine in die Türkei zu kommen und Ihren Urlaub entsprechend dem Programm zu verbringen: Wohnung - Strand - Wohnung - auch. Daher sollten Unterhaltung und Reisen in die Ausgaben einbezogen werden.

Zuerst müssen Sie sich für einen Ausflug entscheiden. Wenn Sie viel sehen wollen, mieten Sie am besten ein Auto. Im Durchschnitt beträgt der Preis pro Tag 20 bis 30 Euro. Plus Benzin.

Wenn Sie vorhaben, innerhalb der Stadt zu reisen, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, die etwa 3 Lire kosten, vollständig einschränken. Ein wenig teurer wird die Reise in die Nachbarorte Konakli, Avsallar, Kargicak geschätzt.

Die Eintrittsgebühren für historische Stätten sind ebenfalls günstig, nicht mehr als 20 Lire. Und in einigen Orten, beispielsweise in der antiken Stadt Syedra, muss kein Ticket gekauft werden.

Nebenkosten und anderes Zeug

Sie können die Kosten des Hauses nicht aus den Augen verlieren. Wenn Sie beispielsweise eine Wohnung mieten, müssen Sie selbst Strom und Wasser zahlen. 

Es ist schwierig, den Durchschnittsbetrag zu nennen, da hier alles vom Rest abhängt. Jemand lässt die Enten gerne im Badezimmer und hält mit Hilfe der Elektronik rund um die Uhr ein kühles Mikroklima. Und jemand ist auf eine kurze Dusche beschränkt und schläft im Allgemeinen ruhig, ohne Klimaanlagen oder Ventilatoren zu verwenden.

Daher kann die Wasserrechnung entweder 30 - 40 Lire oder 100 sein. Für das Licht sowohl 100-150 Lire als auch 300. Natürlich ist dies ein Monat, sodass diese Beträge sicher durch 2 geteilt werden können 50 Euro.

Haushaltschemikalien sollten ebenfalls in die Ausgaben einbezogen werden: Waschpulver, Spülmittel, verschiedene Schwämme, Servietten usw. Das ist aber nicht so viel: Es ist durchaus möglich, 10-20 Euro zu erreichen.

Weg zur Wohnung

Vergessen Sie nicht, dass vom Flughafen zu den Mietwohnungen auch auf sich selbst gestellt werden muss.

Dies kann sowohl Gruppentransfer als auch individuell sein. Ein Sitzplatz in einem Bus vom Flughafen Antalya nach Alanya kostet etwa 45 Lire pro Person, also weniger als 10 Euro. Ein Einzelauto kostet etwa 50-60 Euro.

Vom Flughafen Gazipasa nach Alanya kostet ein Gruppentransfer 25 Lira pro Person (etwa 5 Euro) und ein Einzeltransfer 20 bis 30 Euro.

Andere Freuden

Vergessen Sie nicht, dass die Türkei auch ein tolles Einkaufserlebnis ist. Und sicher möchten Sie etwas von Schuhen und Textilien kaufen. Daher empfehlen wir Ihnen, einen bestimmten Betrag in das Urlaubsbudget zu stecken. Aber jeder bestimmt seine Größe unabhängig.

Natürlich ist es verständlich, dass die genannten Beträge nur ungefähre und gemittelte Zahlen sind. Wie viel Geld Sie ausgeben, hängt nur von Ihren Gewohnheiten und Wünschen ab. Aber eine vierköpfige Familie kann sich in Alanya großartig ausruhen und kostet nur 300 bis 400 Euro, ohne die Kosten für Miete und Flugtickets.