Турция стала лидером по результатам раннего бронирования среди россиян

Die Türkei gewinnt wieder an Popularität und ist führend bei den Russischen Touristen auf der frühen Urlaubsbuchung.

Die Experten des touristischen Services “ Tutu.ru“, spezialisiert auf Reisen, analysiert die Anzahl der frühen Buchungen Touren für den Sommer. Die Studie hat gezeigt, dass die Türkei in einem Jahr in der Liste der Führer bewegt sich von der vierten auf die erste Position.

Nach Angaben der Mitte Februar, ist es in der Türkei entspannen jeden Dritten Reisenden, der Kauf von Einweisungen im Voraus. Dabei interessieren sich Touristen am meisten für den Urlaub in Alanya, Antalya und Kemer. Folgen Sie der Türkei in der Liste der Richtungen, in denen die Einweisungen kaufen im Voraus, ist Russland. Es wird bemerkt, dass die Touren durch das Land Kosten durchschnittlich 26,5 tausend Rubel ($470). Die beliebtesten Reisenden in Sotschi, Krim und Anapa.

Generaldirektor „Ntk Intourist“ Victor Topolkarayev hat sich auch über einen Abfluss der Russischen Touristen von lokalen Kurorten auf der türkischen Küste geäußert. Nach seiner Einschätzung haben die Russischen Hoteliers etwas von den türkischen Konkurrenten lernen, einschließlich der Durchführung der Preispolitik in der Phase der Frühbuchung.

«In der Tat türkischen Hoteliers Wagen alle in der Phase der frühen Verkäufe. Alle, die Billig Touren in die Türkei kaufen wollte, kaufen. Also, wir sagen unseren отельерам: lasst uns lernen Unternehmen, wir sind bereit, Ihnen dabei zu helfen. Heute sind die türkischen Hoteliers Rabatte in der Phase der frühen Buchung von 30 bis 50%. Heute ist die Tour ins Hotel 5* in der trkei auf AI/UAI, wo es die Wasserrutschen gibt, das große Territorium, die eigene Strandlinie – kann man zum Preis des Russischen Kurhotels 4* «zum Frühstück “ erwerben, – sagt der Leiter des fhrenden Russischen Reiseveranstalters.

Außerdem, wie Herr topolkarajew Meint, Verhalten sich die einheimischen Hoteliers passiv und bemhen sich nach dem Aufstieg auf dem Binnenmarkt nicht. Als Beispiel hat er die Statistik der Teilnahme der Hoteliers im regionalen touristischen Forum gebracht. Wenn im Jahr 2016 90% der Teilnehmer dieser Veranstaltung waren Vertreter der Russischen Resorts und Hotels, dann in diesem Jahr im Gegenteil, dominiert türkischen Hoteliers.

Quelle: Internet Edition News Turk

02.03.2018